Bälle liegen auf einem Fußballplatz.Bälle liegen auf einem Fußballplatz.
  • Nachrichten

Jenas Fußball-Frauen verlieren erstes Spiel des Jahres hoch

06.02.2022

Die Fußball-Frauen des FC Carl Zeiss Jena haben das erste Spiel des Jahres nach der Winterpause in der Bundesliga deutlich verloren. Am Sonntag mussten sich die Thüringerinnen gegen den 1. FFC Turbine Potsdam im heimischen Ernst-Abbe-Sportfeld mit 0:6 (0:1) geschlagen geben. Selina Cerci (2. Minute, 48., 68.),
Malgorzata Mesjasz (56.), Teninsoun Sissoko (66.) und Dina Orschmann (82.) trafen für Potsdam, zudem vergab Merle Barth einen Elfmeter (27.). Für das Tabellenschlusslicht, das weiterhin neun Punkte Rückstand auf den ersten Nichtabstiegsplatz hat, war es die neunte Liga-Pleite in Serie.

Die Gäste bestimmten von Beginn an die Szenerie und gingen sehr früh in Führung. Im Anschluss hatte Jena Glück, nicht noch mehr Gegentore kassiert zu haben. Erst nach einer halben Stunde entwickelte sich das Spiel zu einem offenen Schlagabtausch, bei dem es bis zur Pause Hin und Her ging. Nach dem Wiederanpfiff legte Potsdam wieder schnell ein Tor nach und ließ im weiteren Verlauf nichts mehr anbrennen.

Links

© dpa-infocom, dpa:220206-99-03052/2

Teilen: