Ein Spielball landet im Tor.Ein Spielball landet im Tor.
  • Nachrichten

Jenaer Fußball-Frauen verlieren auch bei Pochert-Abschied

15.05.2022

Die Fußball-Frauen des FC Carl Zeiss Jena haben auch das letzte Bundesliga-Spiel der Saison klar verloren. Bei SGS Essen mussten die Thüringerinnen am Sonntag eine 0:3 (0:3)-Niederlage hinnehmen und blieben damit beim Abschied ihrer Trainerin Anne Pochert erneut ohne Erfolgserlebnis. Pochert war am Freitag vom Verein verabschiedet worden. Sie arbeitet künftig als Cheftrainerin beim Grasshopper Club Zürich. Neuer Coach der Zeiss-Frauen wird Steffen Beck. Die Jenaerinnen standen bereits seit Wochen als Absteiger fest. Ihnen war im Saisonverlauf nur ein Sieg gelungen.

Wie schon in den meisten Begegnungen im Oberhaus wiesen die Thüringerinnen auch in Essen keine Bundesliga-Tauglichkeit nach. Selina Ostermeier (11.), Vivien Endemann (16.) und Felicitas Fee Kockmann (27.) entschieden die Partie bereits vor der Pause. Nach dem Seitenwechsel plätscherte das Spiel vor sich hin, die Jenaerinnen verteidigten besser, hatten nach vorn aber keine klaren Aktionen.

Links

© dpa-infocom, dpa:220515-99-297942/2

Teilen: