Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar startetJahresschau der Bauhaus-Universität Weimar startet
  • Nachrichten

Jahresschau der Bauhaus-Universität Weimar startet

14.07.2022

Mit Ausstellungen, Diskussionen und Einblicken in Forschungsprojekte begeht die Bauhaus-Universität Weimar wieder ihre traditionelle große Werkschau. Aus über 150 Projekten stellen Studierende noch bis Sonntag ihre Ergebnisse in den Universitätsgebäuden und an anderen Orten in der Stadt aus, wie eine Sprecherin am Donnerstag sagte. «Die Studierenden erobern immer wieder andere Orte in der Stadt.» So gebe es dieses Jahr etwa eine Ausstellung in einer alten Apotheke und in einem Bowling-Keller.

Die Jahresschau «summaery2022» läuft unter dem Motto «Wer weiß?». Damit soll nach Angaben der Universität unter anderem die Frage gestellt werden, wie, wo und von wem Wissen produziert wird. Neben den Ausstellungen planen die Macher auch ein umfangreiches Programm mit Laborführungen, Filmvorführungen, Mitmachexperimenten und Musik. In den vergangenen zwei Jahren fand die Schau coronabedingt hauptsächlich digital statt.

Links

© dpa-infocom, dpa:220714-99-23994/2

Teilen: