Flugschriften Martin Luthers aus dem Jahr 1524 sind zu sehen.Flugschriften Martin Luthers aus dem Jahr 1524 sind zu sehen.
  • Nachrichten

500 Jahre alter Luther-Sammelband restauriert

17.02.2022

Ein Sammelband mit 41 Drucken von Martin Luther ist vor dem Verfall gerettet worden. Nachdem die rund 500 Jahre alten Drucke aus der Anfangszeit der Reformation monatelang in Gotha restauriert wurden, wurden sie am Donnerstag in neuem Glanze im Augustinerkloster in Erfurt gezeigt. «Mit der Restaurierung konnten wir ein Stück reformationsgeschichtliches Erbe sichern und den Band für die Lutherforschung bewahren», sagte der Leiter der Bibliothek des Evangelischen Ministeriums im Augustinerkloster, Michael Ludscheidt. Elf der Schriften sind Erstdrucke, fast die Hälfte stammt aus Erfurter Druckereien. Wer die Drucke gesammelt hat, ist bis heute unklar.

Die Erfurter Ministerialbibliothek im Augustinerkloster (1646) gehört zu den ältesten Kirchenbibliotheken der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland. Insgesamt existieren nach jetzigem Kenntnisstand an mehr als 1000 Standorten historische Handschriften- und Buchbestände aus der Zeit vor 1850. 2022 startete ein landeskirchliches Projekt, mit dem die Fülle dieses schriftlichen Kulturguts fachgerecht erschlossen und nutzbar gemacht werden soll.

So wurde auch der für rund 4000 Euro restaurierte Luther-Sammelband durch die Forschungsbibliothek Gotha digitalisiert und soll in Zukunft über die Universitäts- und Landesbibliothek Jena für Interessierte und Forschende online abrufbar sein.

Links

© dpa-infocom, dpa:220217-99-172953/3

Teilen: