Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
  • Nachrichten

21-Jähriger fährt auf Flucht vor Polizei gegen Hauswand

09.04.2022

Ein Transporterfahrer ist auf der Flucht vor der Polizei gegen die Hauswand eines Erfurter Supermarktes gefahren. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 21-Jährige sich am Freitag einer Verkehrskontrolle im Stadtteil Hohenwinden entziehen wollen. Er wendete sein Fahrzeug und prallte bereits nach wenigen Metern gegen die Wand. Daraufhin ließ der Mann seinen Beifahrer unverletzt am Unfallort zurück und rannte weg. Ermittlungen der Beamten führten zum Sohn der Besitzerin des Transporters. Gegen den 21-Jährigen, der keinen gültigen Führerschein besitzt, laufen nun mehrere Strafverfahren.

Links

© dpa-infocom, dpa:220409-99-857511/2

Teilen: