Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet.Proben für Corona-Tests werden für die weitere Untersuchung vorbereitet.
  • Nachrichten

Inzidenz weiter gestiegen: Zweithöchster Wert bundesweit

11.03.2022

Die Corona-Inzidenz in Thüringen ist erneut gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) bezifferte die Wocheninzidenz am Freitagmorgen auf 1796,2 (Vortag: 1712,3). Das war der zweithöchste Wert bundesweit nach Mecklenburg-Vorpommern mit 2033,7. Der Wert gibt die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner innerhalb von sieben Tagen an. Binnen 24 Stunden wurden laut RKI 8057 neue Infektionen und fünf weitere Todesfälle in Thüringen gemeldet. Den Angaben nach lag die Wocheninzidenz außer im Landkreis Greiz und der Stadt Erfurt in allen Regionen über der 1000er Marke.

Links

© dpa-infocom, dpa:220311-99-474632/2

Teilen: