IHK Ostthüringen: Über 1100 Azubis gestartetIHK Ostthüringen: Über 1100 Azubis gestartet
  • Nachrichten

IHK Ostthüringen: Über 1100 Azubis gestartet

02.08.2022

Trotz des Ausbildungsstarts Anfang August werden in Ostthüringen noch zahlreiche Lehrlinge gesucht. Bislang registrierte die Industrie- und Handelskammer (IHK) Ostthüringen 1125 Ausbildungsverträge, wie die Kammer am Dienstag mitteilte. «Damit bewegen wir uns auf dem Vorjahresniveau. Wir erwarten, dass die Eintragungszahlen weiter ansteigen», sagte Volker Leffer, Leiter Fachkräfteentwicklung bei der IHK. Noch sind den Angaben zufolge mehr als 400 freie Ausbildungsplätze für 2022 In der IHK-Lehrstellenbörse zu finden.

Die meisten Ausbildungsverträge wurden demnach bislang in den Berufen der Metall- und Elektrotechnik geschlossen. Es folgen Verträge im Bereich Handel, Gastronomie und in kaufmännischen Berufen. «Die Karriere-Perspektiven mit einer Ausbildung werden oft unterschätzt - auch von Eltern. Unternehmen benötigen schon jetzt gut ausgebildeten Nachwuchs, um künftige Lücken zu schließen», so Leffer.

© dpa-infocom, dpa:220802-99-248956/2

Teilen: