Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.Ein Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Polizeiwagens.
  • Nachrichten

Hunde verletzen mehrere Menschen

03.07.2022

In Gera sind am Wochenende mehrere Menschen durch Hundebisse verletzt worden. So wurde in der Nacht zum Sonntag am Hauptbahnhof ein 53-Jähriger gebissen, als er versuchte, seinen Hund von dem Vierbeiner einer 35-Jährigen zu trennen, die aufeinander losgegangen waren, wie die Polizei mitteilte. Auch ein Mitarbeiter der Deutschen Bahn, der helfen wollte, erlitt Verletzungen.

Schon am Samstag waren ein 68-Jähriger und eine 19-Jährige von ihren Tieren gebissen worden, die zuvor aufeinander losgegangen waren. Da der Hund des Mannes sich während eines Spaziergangs losreißen und auf das Tier der jungen Frau losgehen konnte, wird nun wegen fahrlässiger Körperverletzung gegen ihn ermittelt.

Links

© dpa-infocom, dpa:220703-99-892071/2

Teilen: