Hund in praller Sonne bei 33 Grad im Auto eingeschlossenHund in praller Sonne bei 33 Grad im Auto eingeschlossen
  • Nachrichten

Hund in praller Sonne bei 33 Grad im Auto eingeschlossen

19.07.2022

Eine Frau hat ihren Hund bei 33 Grad Celsius Außentemperatur im Auto eingeschlossen. Passanten hatten beobachtet, wie sich das Tier am Montag durch einen kleinen Spalt im Fenster nach außen zu zwängen versuchte und nach Luft schnappte. Das teilte die Polizei am Dienstag mit. Den herbeigerufenen Beamten gelang es, die Eigentümerin während eines Einkaufs in einem Einkaufsmarkt ausfindig zu machen. Die 32-Jährige wurde wegen eines Verstoßes gegen das Tierschutzgesetz angezeigt.

Links

© dpa-infocom, dpa:220719-99-76503/2

Teilen: