Ein Feuerwehrmann bearbeitet nach einem Waldbrand den Waldboden mit einer Hacke.Ein Feuerwehrmann bearbeitet nach einem Waldbrand den Waldboden mit einer Hacke.
  • Nachrichten

Hohe Waldbrandgefahr im Land: Entspannung am Wochenende

04.08.2022

Die Waldbrandgefahr hat in Teilen Thüringens die Warnstufe 4 und damit die zweithöchste Gefahrenstufe erreicht. In rund der Hälfte der von der Landesanstalt Thüringenforst ausgewiesenen Regionen war am Donnerstag diese Stufe registriert worden. In der anderen Hälfte der Regionen wurde die Waldbrandgefahrenstufe 3 angegeben.

Der Deutsche Wetterdienst (DWD) erwartet für das Wochenende eine deutliche Entspannung der Situation. Laut DWD-Waldbrandgefahrenindex soll schon am Freitag in den meisten Landesteilen nur noch die Gefahrenstufe 3 gelten, am Samstag in vielen Regionen nur noch die Gefahrenstufen 1 oder 2. Grund für den Rückgang dürften Regen und Gewitter sein, die im Tagesverlauf des Freitags erwartet werden.

Links

© dpa-infocom, dpa:220804-99-271021/2

Teilen: