Plenarsaal des Thüringer Landtags.Plenarsaal des Thüringer Landtags.
  • Nachrichten

Hohe Energiepreise beschäftigen den Thüringer Landtag

20.09.2022

Mit den Belastungen von Bürgern und Wirtschaft durch die explodierten Energiepreise beschäftigt sich am heutigen Mittwoch (ab 14.00 Uhr) der Thüringer Landtag in Erfurt. Mehrere Fraktionen haben dazu Aktuelle Stunden beantragt. Die oppositionelle CDU-Fraktion will beispielsweise wissen, was die Landesregierung an Entlastungen plant, die FDP-Gruppe will die Probleme des Handwerks erörtern, die AfD blickt auf die Demonstrationen, zu denen allein am vergangenen Montag mehr als 18.000 Menschen kamen. Die Gruppe Bürger für Thüringen will eine Debatte über die Ängste der Menschen.

Der SPD-Fraktion will die Forderung nach einer Übergewinnsteuer in Deutschland bekräftigen, mit deren Erträgen Entlastungen finanziert werden könnten. Außerdem beschäftigt sich der Landtag auf Antrag der Linken mit der Zukunft von Sprachkitas und auf Antrag der Grünen mit dem Nahverkehr in Thüringen.

© dpa-infocom, dpa:220920-99-836242/2

Teilen: