Schäfer Herbert Kind aus Königsee.Schäfer Herbert Kind aus Königsee.
  • Nachrichten

Herbert Kind erneut Thüringer Landesmeister im Schafehüten

07.08.2022

Der Schäfer Herbert Kind aus Königsee hat seinen Titel als Landesmeister Thüringen im Schafehüten verteidigt. Er setzte sich am Samstag in Hohenfelden (Landkreis Weimarer Land) gegen seine Konkurrenten durch. Kind landete vor Gunter Buschmann (Rohr/Landkreis Schmalkalden-Meiningen), Burkhard Sautschek (Bad Langensalza/Unstrut-Hainich-Kreis) und Andre Bartos (Probstzella/Landkreis Saalfeld-Rudolstadt), wie Zuchtleiter Uwe Erl sagte.

Die Schäfer mussten anlässlich des 29. Thüringer Schäfertags mit ihren eigenen Hunden und einer fremden Herde verschiedene Stationen absolvieren. Die Herde stellte die Schäferei Gerd Kößler.

Im Rahmenprogramm konnten die Besucher des Schäfertags einen Spinnwettbewerb verfolgen sowie Arten der Schafschur kennenlernen. Zudem wurden verschiedene Schaf- und Ziegenrassen vorgestellt.

Die Fachstelle Herdenschutzhunde Thüringen informierte über den Einsatz von Hunden gegen Angriffe von Wölfen. Dabei handelt es sich um ein Pilotprojekt in Thüringen, bei dem die Halter von Weidetieren im Einsatz von Herdenschutzhunden angeleitet und begleitet werden.

© dpa-infocom, dpa:220807-99-303189/2

Teilen: