An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».An der Tür eines Streifenwagens steht der Schriftzug «Polizei».
  • Nachrichten

Gruppe singt volksverhetzende Lieder vor Haus in Erfurt

28.10.2022

Eine siebenköpfige Gruppe hat im Erfurter Stadtteil Ilversgehofen mehrere volksverhetzende Lieder gesungen. Nach Angaben der Polizei vom Freitag handelte es sich um sechs Männer und eine Frau im Alter zwischen 20 und 30 Jahren, welche der Polizei aufgrund unterschiedlicher Delikte bereits bekannt sind. Die Gruppe stand demnach am Donnerstagabend vor einem Wohnhaus in der Stollbergstraße und sang Lieder mit antisemitischen Inhalten. Nachdem mehrere Anwohner den Notruf gewählt hatten, erteilte die Polizei der Gruppe einen Platzverweis. Nun wird wegen Volksverhetzung ermittelt.

Links

© dpa-infocom, dpa:221028-99-297843/3

Teilen: