Das Maskottchen Goldener Spatz steht vor dem Theater vor Beginn der Preisverleihung.Das Maskottchen Goldener Spatz steht vor dem Theater vor Beginn der Preisverleihung.
  • Nachrichten

«Goldener Spatz» sucht wieder Filme und Digitalangebote

04.11.2022

«Und bitte!»: Filmemacherinnen und Filmemacher können sich mit ihren Produktionen für das Deutsche Kinder-Medien-Festival «Goldener Spatz» im kommenden Jahr bewerben. Bis zum 16. Dezember besteht die Möglichkeit, deutschsprachige Filme und Beiträge für Kinder bis zwölf Jahre für den Wettbewerb einzureichen, wie die Veranstalter am Freitag mitteilten. Digitale und audiovisuelle Medienangebote unter dem Motto «Gute Geschichten. Digital erzählt» können bis zum 15. Januar eingereicht werden.

Die von einer Kinderjury vergebenen «Goldenen Spatzen» werden in beiden Wettbewerben jeweils in fünf Kategorien verliehen. Das Festival wird vom 4. bis 10. Juni kommenden Jahres wieder in Gera und Erfurt ausgetragen. In diesem Jahr kürte die Kinderjury den historische Abenteuerfilm «Der Pfad - Die Geschichte einer Flucht in die Freiheit» von Regisseur Tobias Wiemann zum besten Kinofilm. Auch 2023 sollen rund 30 junge Film- und Medienfans zwischen 9 und 13 Jahren aus Deutschland und dem deutschsprachigen Ausland die Jurys bilden.

Das jährliche Festival gilt als das größte seiner Art in Deutschland und richtet sich gleichermaßen an das junge Publikum wie an Fachbesucherinnen und Fachbesucher.

Links

© dpa-infocom, dpa:221104-99-383294/2

Teilen: