Ein Polizeibeamter trägt eine Bodycam und eine SK1-Schutzweste, aufgenommen bei einer Pressekonferenz.Ein Polizeibeamter trägt eine Bodycam und eine SK1-Schutzweste, aufgenommen bei einer Pressekonferenz.
  • Nachrichten

GdP will Bodycams auch in Wohnungen einsetzen

08.07.2022

Der Landesbezirk Thüringen der Gewerkschaft der Polizei (GdP) will sogenannte Bodycams auch in Wohnungen einsetzen. Das forderte die GdP am Freitag in Erfurt. Die rot-rot-grüne Landesregierung und die CDU hatten sich am Donnerstag darauf geeinigt, die Kameras bei der Thüringer Polizei einzuführen, ihren Einsatz aber auf Arbeits-, Betriebs- und Geschäftsräume zu beschränken.

«Den vorliegenden Gesetzesentwurf sehen wir als GdP als einen ersten Schritt in die richtige Richtung», teilte der Landesvorstand mit. Dass Aufnahmen in Wohnräumen nicht erlaubt werden sollen, müsse jedoch geändert werden. Bodycams sind Kameras, die Einsatzkräfte am Körper tragen, um zum Beispiel bei Angriffen gegen sie Aufnahmen zur Beweissicherung machen zu können.

© dpa-infocom, dpa:220708-99-955541/2

Teilen: