Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.Ein Notarztwagen steht mit eingeschaltetem Blaulicht auf der Straße.
  • Nachrichten

Fünf Personen verletzt nach Brandstiftung in Hochhaus

11.01.2022

Bei einem Brand in einem Erfurter Hochhaus sind fünf Personen verletzt worden. Wie eine Sprecherin der Polizei sagte, hatte ein 36-Jähriger am Montagabend einen im Treppenhaus abgestellten Kinderwagen angezündet. Vier Anwohner verletzten sich leicht beim Versuch, den Brand zu löschen. Drei der Verletzten mussten in einem Krankenhaus behandelt werden. Auch der mutmaßliche Täter, der unter Alkohol- und Drogeneinfluss stand, wurde leicht verletzt. Wohnungen wurden nicht durch die Flammen beschädigt. Die Polizei hat die Ermittlungen im Vorfall aufgenommen.

© dpa-infocom, dpa:220111-99-663648/2

Teilen: