Sina Erdrich, 73. Deutsche Weinkönigin aus dem Weinanbaugebiet Baden, freut sich bei der Wahl und Krönung der 73. Deutschen Weinkönigin 2021 über den Sieg.Sina Erdrich, 73. Deutsche Weinkönigin aus dem Weinanbaugebiet Baden, freut sich bei der Wahl und Krönung der 73. Deutschen Weinkönigin 2021 über den Sieg.
  • Nachrichten

Fünf Kandidatinnen für nächste Deutsche Weinkönigin

24.09.2022

Eine Woche vor der Wahl der 74. Deutschen Weinkönigin haben sich bei einem Vorentscheid fünf Kandidatinnen für das Finale am 30. September qualifiziert. Die Frauen überzeugten die Jury am Samstag im pfälzischen Neustadt an der Weinstraße unter anderem mit Weinwissen und Schlagfertigkeit. Sie treten nun - ebenfalls in Neustadt - gegeneinander um die Krone an. Insgesamt konkurrierten beim Vorentscheid acht Kandidatinnen.

Gesucht wird die Nachfolgerin der amtierenden «Majestät» Sina Erdrich (Weinbaugebiet Baden). Die Weinkönigin repräsentiert den Rebensaft ein Jahr lang bei vielen Anlässen im In- und Ausland.

Für das Finale qualifizierten sich demnach Mariella Cramer (Ahr), Katrin Lang (Baden), Sophia Hanke (Pfalz), Juliane Schäfer (Rheinhessen) und Luise Böhme (Saale-Unstrut).

Links

© dpa-infocom, dpa:220924-99-884494/2

Teilen: