Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.Ein Rettungswagen auf Einsatzfahrt.
  • Nachrichten

Fristverlängerung für Qualifizierung zum Notfallsanitäter

10.11.2022

Der Thüringer Landtag hat die Frist zur Nachqualifizierung von Rettungsassistenten zu Notfallsanitätern um ein Jahr bis Dezember 2023 verlängert. Eine entsprechende Änderung des Rettungsdienstgesetzes wurde am Donnerstag vom Plenum verabschiedet. Mit der Verlängerung der Übergangszeit im Rettungswesen werde die Behandlungsqualität von Notfallpatienten gestärkt, hieß es.

Das neue Berufsbild des Notfallsanitäters war bundesweit 2014 eingeführt worden. Im Gegensatz zu den Rettungsassistenten mit einer zweijährigen Ausbildung verfügen die drei Jahre lang ausgebildeten Notfallsanitäter über mehr Kompetenzen. Die CDU-Fraktion kündigte an, ein Telenotarztgesetz in den Landtag einbringen zu wollen.

© dpa-infocom, dpa:221110-99-463726/2

Teilen: