Freistaat bei Licht-Test-Aktion dabeiFreistaat bei Licht-Test-Aktion dabei
  • Nachrichten

Freistaat bei Licht-Test-Aktion dabei

27.09.2021

Wissen Sie, ob Ihr Licht am Auto wirklich richtig eingestellt ist? Den ganzen Oktober über können Sie das in Thüringen von Experten kostenlos überprüfen lassen. Der Freistaat macht bei der deutschlandweiten Licht-Test-Aktion mit. Die Aktion ist von Kfz-Werkstätten, der Verkehrswacht und der Polizei ins Leben gerufen worden. Vor allem, wenn es abends schneller dunkel und morgens später hell wird, ist es wichtig, dass das Licht am Auto richtig eingestellt ist. Nur, weil Sie etwas sehen, heißt das nicht, dass ein entgegenkommendes Fahrzeug genauso gute Sicht hat.

Super Licht

Wer sein Licht testen lassen möchte, kann das unter anderem über den TÜV Thüringen machen oder aber auch bei den Mitgliedsbetrieben der Kfz-Innungen in Thüringen. Zum Beispiel im Kreis Nordhausen, Sömmerda, Gera, Meiningen oder Gotha. Warum so eine Untersuchung wichtig ist, hat uns Achmed Leser vom TÜV Thüringen erklärt. Das liegt unter anderem daran, dass Autos immer moderner werden. Mittlerweile sieht das Kennerauge allein nicht mehr, welche Einstellungen die Scheinwerfer dringend brauchen. Wie viele Menschen mit den falschen Lichteinstellungen unterwegs sind, zeigen Zahlen aus dem vergangenen Jahr. Im Rahmen der Licht-Test-Aktion waren fast 30 Prozent der geprüften Autos durchgefallen – umgerechnet also etwa 13 Millionen Fahrzeuge.