Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.Ein Rettungswagen der Feuerwehr fährt mit Blaulicht durch die Innenstadt.
  • Nachrichten

Frau gerät in Erfurt unter Straßenbahn: Leicht verletzt

26.09.2022

Eine Fußgängerin ist in Erfurt von einer Straßenbahn erfasst worden und unter den Triebwagen geraten. Die 21-Jährige wurde am Sonntagabend leicht verletzt, wie die Polizei am Montag mitteilte. Den Angaben zufolge übersah die junge Frau die herannahende Straßenbahn, als sie an einer Haltestelle über die Gleise laufen wollte.

Der Fahrer machte mit Signalen auf die Tram aufmerksam. Trotz Notbremsung wurde die Frau angefahren, ins Gleisbett gestoßen und nochmal erfasst. Sie geriet halb unter die Bahn, wurde aber nicht überrollt. Die Polizei sprach von einem Schutzengel, den die 21-Jährige im Gepäck hatte. Sie kam zur Beobachtung in eine Klinik.

Links

© dpa-infocom, dpa:220926-99-901306/2

Teilen: