Ein Mann trägt Handschellen.Ein Mann trägt Handschellen.
  • Nachrichten

Festnahme wegen Bedrohungslage: Waffen sichergestellt

14.06.2022

Wegen einer Bedrohungslage hat die Polizei einen Mann in Südthüringen vorübergehend festgenommen und mehrere Waffen sichergestellt. Der Mann sei in Besitz einer waffenrechtlichen Erlaubnis, sagte ein Sprecher der Polizei am Montag. Zuvor hatte der MDR über den Polizeieinsatz berichtet. Nach Angaben der Polizei hatte es einen Streit über die Herausgabe von persönlichen Gegenständen gegeben. Der 70 Jahre alte Hausbesitzer soll dabei dem Sohn seiner Lebensgefährtin, dessen Anwältin und einem Schlüsseldienstmitarbeiter gedroht haben.

Die genauen Hintergründe des Vorfalls in einem Ortsteil von Schleusingen (Landkreis Hildburghausen) waren zunächst unklar. Da bekannt gewesen sei, dass der Mann als Jäger in Besitz mehrerer Waffen war, riegelte die Polizei den Ort weitläufig ab. Auch Spezialkräfte des Landeskriminalamts kamen zum Einsatz.

Den Angaben zufolge meldete sich der Mann am späten Montagnachmittag dann telefonisch bei der Polizei und konnte in dem Gespräch dazu bewegt werden, sich zu stellen. Er sei dann widerstandslos festgenommen und später von einem Notarzt untersucht worden, hieß es. Er kam noch in der Nacht zu Dienstag wieder auf freien Fuß.

© dpa-infocom, dpa:220613-99-652782/4

Teilen: