Zwei junge Wagyu Ochsen steht auf einer Weide.Zwei junge Wagyu Ochsen steht auf einer Weide.
  • Nachrichten

Fall von Rindertuberkulose in Thüringen festgestellt

14.10.2022

Im thüringischen Wartburgkreis ist ein Fall von Rindertuberkulose festgestellt worden. Bei der Untersuchung eines Rindes im Schlachthof seien Anzeichen der Erkrankung festgestellt und diese anschließend labordiagnostisch nachgewiesen worden, wie das Gesundheitsministerium am Freitag in Erfurt mitteilte. Nun werde unter anderem der gesamte Tierbestand des Halters untersucht, aus dessen Betrieb das Rind stammte.

Die Rindertuberkulose gehört zu den sogenannten Zoonosen. Damit werden Krankheiten bezeichnet, die auch auf den Menschen und Haustiere übertragen werden können. Die Rindertuberkulose kann beim Menschen eine Tuberkulose auslösen. Eine Übertragung auf den Menschen etwa durch den Verzehr von Milch oder Fleisch ist laut dem Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) möglich, wenn die Produkte roh verzehrt werden.

Links

© dpa-infocom, dpa:221014-99-129545/3

Teilen: