Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.Ein Einsatzwagen der Polizei steht an einer Unfallstelle.
  • Nachrichten

Fahrradfahrer bei Weimar schwer verletzt

20.01.2022

Ein Fahrradfahrer ist auf der Bundesstraße 7 nahe Weimar bei einem Unfall schwer verletzt worden. Ein 32-jähriger Autofahrer erfasste mit seinem Wagen den Radfahrer rund 600 Meter hinter dem Ortsausgangsschild, wie die Polizei am Donnerstag mitteilte. Dabei berührte die rechte Fahrzeugfront das Hinterrad des Fahrrads. Der 53-jährige Fahrradfahrer wurde daraufhin an den rechten Fahrbahnrand geschleudert. Der Autofahrer blieb unverletzt. Die Straße wurde aufgrund des Unfalls gesperrt. Ein Unfallgutachter stellte das Fahrrad und das Auto zunächst sicher.

© dpa-infocom, dpa:220120-99-779615/2

Teilen: