Auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr leuchtet ein Blaulicht.
  • Nachrichten

Fahrlässigkeit ist Ursache für Kellerbrand in Zella-Mehlis

14.03.2023

Der Kellerbrand in Zella-Mehlis am vergangenen Dienstag, bei dem ein 69-jähriger Hausbewohner ums Leben kam, ist auf Fahrlässigkeit zurückzuführen. Den Angaben zufolge hatte ein «unsachgemäßer Umgang mit nachglühenden oder brennenden Stoffen» den Brand ausgelöst, wie eine Polizeisprecherin am Dienstag mitteilte. Eine technische Ursache oder Brandstiftung könnten ausgeschlossen werden, weitere Details wurden nicht genannt. Ermittler der Suhler Kriminalpolizei hatten gemeinsam mit einem externen Gutachter das Haus untersucht. Der durch das Feuer entstandene Schaden liegt nach Polizeiangaben bei rund 50.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:230314-99-951508/2

Teilen: