Experten suchen nach Ursache für Brand in ObdachlosenheimExperten suchen nach Ursache für Brand in Obdachlosenheim
  • Nachrichten

Experten suchen nach Ursache für Brand in Obdachlosenheim

14.11.2022

Nach dem Feuer in einem Obdachlosenheim in Gera ermittelt die Kriminalpolizei zum Auslöser des Brandes. Ermittelt werde in alle Richtungen, wahrscheinlich handle es sich aber um einen technischen Defekt, teilte die Landespolizeiinspektion Gera am Montag mit. Am Samstag war in der Einrichtung starker Rauch aufgetreten. Die Feuerwehr stellte einen Brand in der Dämmung einer Zwischendecke fest. Die Höhe des Sachschadens kann laut Polizei noch nicht genau beziffert werden.

Das Heim ist vorerst unbewohnbar, die Bewohner wurden nach Angaben der Stadt in eine andere Unterkunft gebracht. Demnach gibt es in Gera regulär 35 Plätze für Obdachlose, die zu etwa 60 Prozent ausgelastet sind. «Für die dem Sozialamt bekannten hilfesuchenden wohnungslosen Menschen innerhalb der Stadt Gera stehen grundsätzlich genug Unterbringungskapazitäten zur Verfügung», hieß es aus der Stadtverwaltung.

© dpa-infocom, dpa:221114-99-517721/3

Teilen: