Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.Ein Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
  • Nachrichten

150.000 Euro Schaden nach Wohnhausbrand in Themar

02.03.2022

Bei einem Wohnhausbrand in Themar-Wachenbrunn (Landkreis Hildburghausen) ist am Dienstagabend ein Schaden von 150.000 Euro entstanden. Die beiden Bewohner des Hauses blieben unverletzt, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Das Haus stand den Angaben zufolge komplett in Flammen, es kam demnach auch zu einer Verpuffung. Allerdings war zunächst unklar, ob diese die Ursache für das Feuer war oder erst aufgrund des Brandes entstehen konnte. Die enge Bebauung der Gegend habe die Löscharbeiten zudem erschwert, hieß es weiter. Die Kriminalpolizei ermittelt nun zur Brandursache.

© dpa-infocom, dpa:220302-99-348705/2

Teilen: