Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.Blaulichter leuchten an einem Einsatzfahrzeug der Feuerwehr.
  • Nachrichten

300.000 Euro Schaden bei Brand in Teichwolframsdorf

18.03.2022

Bei einem Brand in Teichwolframsdorf (Landkreis Greiz) ist in der Nacht auf Freitag ein Sachschaden von 300.000 Euro entstanden. Wie die Polizei mitteilte, war das Feuer von einem brennenden Wohnhaus auf eine Lagerhalle übergegangen. Die Feuerwehrkräfte konnten die Flammen schließlich löschen. Die Katastrophenschutzzentrale Gera hatte kurzzeitig eine Warnung wegen starken Rauchs an die Bewohner des Landkreises Greiz herausgegeben, wie eine Sprecherin der Polizei sagte. Eine Anwohnerin trug eine leichte Rauchvergiftung davon, ein Mitarbeiter der Freiwilligen Feuerwehr verletzte sich bei den Löscharbeiten leicht. Die Brandursache wird derzeit ermittelt.

© dpa-infocom, dpa:220318-99-569716/2

Teilen: