Eine medizinische Mitarbeiterin hält in einem Corona-Testzentrum ein Abstrichstäbchen in der Hand.Eine medizinische Mitarbeiterin hält in einem Corona-Testzentrum ein Abstrichstäbchen in der Hand.
  • Nachrichten

Erneut Anstieg bei Corona-Inzidenz in Thüringen

05.03.2022

In Thüringen ist die Sieben-Tage-Inzidenz an Corona-Neuinfektionen weiter gestiegen. Der Wert lag am Samstag bei 1373 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner binnen einer Woche, wie aus Zahlen des Robert Koch-Instituts hervorgeht. Am Freitag hatte die Inzidenz noch bei 1345,6 gelegen. Generell sind die Inzidenzen in Thüringen in der derzeitigen Infektionswelle mit der Coronavirus-Variante Omikron deutlich höher als während der Delta-Welle. Allerdings verzeichneten fünf Bundesländer am Samstag noch höhere Inzidenzen als der Freistaat. Am höchsten lag der Wert mit 1716,4 in Mecklenburg-Vorpommern.

Links

© dpa-infocom, dpa:220305-99-396718/2

Teilen: