Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.Das Blaulicht leuchtet auf dem Dach eines Einsatzfahrzeugs der Feuerwehr.
  • Nachrichten

Entwarnung nach Brand im Saale-Orla Kreis

20.07.2022

Nachdem am Dienstagnachmittag ein 50 Hektar großes Feld in der Nähe von Pößneck (Saale-Orla-Kreis) gebrannt hatte, gibt die Polizei nun Entwarnung. Noch am Dienstagabend konnte das Feuer unter Kontrolle gebracht werden, wie eine Sprecherin der Polizei am Mittwochmorgen sagte. Eine Brandwache der Feuerwehr sei noch vor Ort.

Von dem Brand betroffen war ein Gelände zwischen den Ortschaften Wernburg und Peuschen. Ein Feuerwehrmann war bei den Löscharbeiten verletzt worden und musste mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus geflogen werden. Mehrere Menschen im Umfeld des Feuers mussten vorübergehend ihre Häuser verlassen. Anwohner waren durch den Brand aber nicht verletzt worden.

Die Brandursache ist nach Angaben der Polizeisprecherin weiterhin unklar.

© dpa-infocom, dpa:220720-99-87094/2

Teilen: