Ein Blitz erhellt den Nachthimmel.Ein Blitz erhellt den Nachthimmel.
  • Nachrichten

DWD warnt vor Gewitter in Thüringen und Sachsen-Anhalt

24.02.2022

Der Deutsche Wetterdienst hat vor starken Gewittern in Teilen von Thüringen und Sachsen-Anhalt gewarnt. Es bestehe die Gefahr von Blitzeinschlägen, vereinzelt könnten Bäume entwurzelt oder Dächer beschädigt werden, teilte der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Donnerstag mit.

In Thüringen galt die Warnung für Donnerstagabend und für den Ilm-Kreis, Kreis Saalfeld-Rudolstadt, Kreis Sonneberg, Kreis Sömmerda, Erfurt, Kreis Gotha, Kreis Hildburghausen, Kyffhäuserkreis, und Suhl. In Sachsen-Anhalt könnten laut DWD der Kreis Jerichower Land, Magdeburg, der Kreis Stendal, der Salzlandkreis, der Altmarkkreis Salzwedel, Kreis Börde, Kreis Harz und der Kreis Mansfeld-Südharz betroffen sein. Sowohl in Thüringen als auch in Sachsen-Anhalt wurde vor Gewittern der Stärke zwei von vier gewarnt.

© dpa-infocom, dpa:220224-99-275109/3

Teilen: