Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.Ein Rettungswagen fährt zu einem Einsatz.
  • Nachrichten

Drei Verletzte nach Autounfall bei Magdala

23.03.2022

Auf der Autobahn 4 zwischen Magdala im Landkreis Weimarer Land und Bucha im Landkreis Saale-Orla-Kreis sind drei Menschen bei einem Autounfall verletzt worden. Am Dienstagnachmittag verlor der Fahrer eines Kleintransporters die Kontrolle über sein Fahrzeug und prallte gegen die mittlere Betonleitwand, wie die Polizei am Mittwochmorgen mitteilte. Der Fahrer eines nachfolgenden Autos konnte nicht rechtzeitig stoppen und kollidierte mit dem Fahrzeug. Der Fahrer und der Beifahrer des Kleintransporters sowie der Fahrer des Autos verletzten sich. Der Pkw-Fahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber ins Krankenhaus gebracht. Der Gesamtschaden beträgt demnach 30.000 Euro.

© dpa-infocom, dpa:220323-99-634622/2

Teilen: