Ein gebrauchter orangefarbener Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Gehweg.Ein gebrauchter orangefarbener Mund-Nasen-Schutz liegt auf dem Gehweg.
  • Nachrichten

Corona-Maskenpflicht für Pflegeheimbewohner soll wegfallen

16.06.2022

Pflegeheimbewohner in Thüringen sollen nach den Plänen des Gesundheitsministeriums bald keine Corona-Schutzmaske mehr tragen müssen. Dies sieht der Entwurf der neuen Corona-Verordnung des Landes vor, wie eine Sprecherin des Gesundheitsministeriums am Donnerstag auf Anfrage sagte. Pflegeheimpersonal soll bei körperlichem Kontakt mit Pflegebedürftigen allerdings weiter einen Mund-Nasen-Schutz tragen. Auch für Besucher ist das Maskentragen noch vorgesehen. Zuvor hatte die «Thüringer Allgemeine» (Online) berichtet.

Gelockert werden auch die Maskenregeln für Krankenhäuser. Laut Ministerium sollen Patienten nur noch außerhalb ihres Zimmers eine Maske aufsetzen müssen. Für das Klinikpersonal gilt dasselbe wie in Pflegeeinrichtungen: Die Maske ist Pflicht bei körperlichem Kontakt mit Patienten. Statt Einlasskontrollen soll es Stichprobenkontrollen zum Impf-, Test- oder Genesenenstatus geben. Ungeimpfte Beschäftigte müssen sich nur noch zweimal wöchentlich und nicht wie bisher täglich testen lassen.

Den Entwurf der neuen Verordnung hat das Ministerium den Landräten und Oberbürgermeistern zugeschickt. Verkündet werden soll sie nächste Woche, in Kraft treten am 24. Juni. In Thüringen hatte die Corona-Inzidenz laut Robert Koch-Institut (RKI) am Donnerstag bei 161,6 gelegen - fast doppelt so hoch wie am Donnerstag der vergangenen Woche. Der Wert war aber weiterhin der niedrigste der Bundesländer.

Links

© dpa-infocom, dpa:220616-99-691473/3

Teilen: