Eine Probe für einen Corona-Schnelltest wird verarbeitet.Eine Probe für einen Corona-Schnelltest wird verarbeitet.
  • Nachrichten

Corona-Inzidenz in Thüringen weiter gestiegen

16.03.2022

Die Corona-Inzidenz in Thüringen ist leicht gestiegen. Das Robert Koch-Institut (RKI) gab die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner und Woche am Mittwoch mit 2041,2 an. Am Dienstag lag der Wert bei 2014,3. Binnen 24 Stunden kamen in Thüringen 7664 neue Ansteckungen mit Sars-CoV-2 dazu. Thüringen liegt damit deutlich über der bundesweiten Inzidenz von 1607,1.

Die Landkreise Eichsfeld und Nordhausen wiesen am Dienstag sogar Inzidenzen jenseits der 3000 aus. Die niedrigste Inzidenz wurde mit 524,8 für die Stadt Suhl angegeben.

Links

© dpa-infocom, dpa:220316-99-540081/3

Teilen: