Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau für einen Corona-Test einen Abstrich.Ein medizinischer Mitarbeiter entnimmt einer Frau für einen Corona-Test einen Abstrich.
  • Nachrichten

Corona-Inzidenz geht wieder etwas nach oben

09.01.2022

Nach einer zuletzt rückläufigen Corona-Inzidenz ist diese in Thüringen wieder etwas gestiegen. Die Zahl der Neuinfektionen je 100.000 Einwohner binnen einer Woche lag nach Angaben des Robert Koch-Instituts (RKI) am Sonntag bei 350,7. Am Samstag lag dieser Wert noch bei 342,3 und am Freitag bei 353,5. Bundesweit stieg die Inzidenz am Sonntag erneut auf nun 362,7.

Die höchste Inzidenz im Freistaat wies laut RKI auch am Sonntag der Kreis Hildburghausen (537,9) aus, gefolgt vom Kreis Weimarer Land (470,3). Am niedrigsten lag der Wert im Kreis Sonneberg (206,9).

Von Samstag auf Sonntag wurden in Thüringen 504 neue Infektionen registriert. Innerhalb eines Tages gab es keine weiteren Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie starben in Thüringen 6075 Menschen im Zusammenhang mit dem Coronavirus.

Links

© dpa-infocom, dpa:220109-99-643221/2

Teilen: