Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.Ein Rettungshubschrauber fliegt über den Flugplatz eines Krankenhauses.
  • Nachrichten

Brand in Schwerstedt: Mann schwer verletzt

19.03.2022

Bei einem Brand im Kreis Sömmerda ist am Samstag ein Mann schwer verletzt worden. Der 67-Jährige habe versucht, in Schwerstedt das Feuer in einem Nebengelass seines Einfamilienhauses zu löschen, wie das Lagezentrum mitteilte. Dabei habe er sich Verbrennungen zweiten Grade zugezogen.

Der Mann musste mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik nach Halle geflogen werden. Das Feuer habe auch auf das Wohnhaus übergegriffen. Die Löscharbeiten dauerten an. Zur Brandursache und Schadenshöhe konnten noch keine Angaben gemacht werden.

© dpa-infocom, dpa:220319-99-590129/2

Teilen: