Ein Polizist misst die Geschwindigkeit der Fahrzeuge.Ein Polizist misst die Geschwindigkeit der Fahrzeuge.
  • Nachrichten

«Blitzermarathon»: Landesweite Geschwindigkeitskontrollen

24.03.2022

Auf Thüringens Straßen hat die Polizei am Donnerstagmorgen mit Geschwindigkeitskontrollen begonnen. Sie sind Teil des bundesweiten «Blitzermarathons», mit denen die Polizei gegen Raser vorgeht. Kontrolliert wird 24 Stunden lang bis zum Freitagmorgen. Nach Angaben eines Polizeisprechers beschränken sich die Kontrollen in diesem Jahr auf das reine Blitzen von Rasern. Verzichtet werde wegen der Corona-Pandemie auf das Anhalten von Fahrzeugen mit persönlichem Kontakt zu den Autofahrern. Zur Zahl der aufgestellten Blitzgeräte machte die Polizei zunächst keine Angaben.

Der «Blitzermarathon» wird vom europäischen Verkehrspolizei-Netzwerk «Roadpol» koordiniert. Bereits seit Montag findet europaweit die Aktionswoche «Operation Speed» statt, in der auf den europäischen Straßen vermehrt kontrolliert wird.

© dpa-infocom, dpa:220324-99-651180/3

Teilen: