Ein Schild hängt an einer Regionalstelle der Caritas.Ein Schild hängt an einer Regionalstelle der Caritas.
  • Nachrichten

Bistum Erfurt: Zusätzliche Steuereinnahmen für Sozialarbeit

15.10.2022

Das Bistum Erfurt stellt seine Kirchensteuereinnahmen aus der Energiepreispauschale für Erwerbstätige nach eigenen Angaben komplett dem katholischen Sozialverband Caritas zur Verfügung. Die Einnahmen beliefen sich auf 330.000 Euro, teilte das Bistum am Samstag mit. Davon soll die Caritas Menschen helfen, die besonders unter den gestiegenen Energie- und Lebenshaltungskosten leidenden Menschen helfen. Der Sozialverband betreibt unter anderem Schuldnerberatungsstellen, Lebensmitteltafeln und Tagestreffs.

Die von der Bundesregierung beschlossene einmalige Pauschale von 300 Euro brutto war im September an Erwerbstätige ausgezahlt worden. Da diese das Geld versteuern müssen, fiel für sie auch Kirchensteuer an.

© dpa-infocom, dpa:221015-99-137413/2

Teilen: