Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.Ein Streifenwagen fährt mit eingeschaltetem Blaulicht.
  • Nachrichten

Betrunkener attackiert vermuteten Nebenbuhler: Verletzt

14.11.2022

Ein 43-Jähriger ist in Erfurt von einem betrunkenen Mann attackiert und dabei schwer verletzt worden. Zuvor soll der Angegriffene die Freundin des Angreifers am Freitagabend in der Nähe des Hauptbahnhofs angesprochen haben, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Der 28-jährige Lebensgefährte, der laut Polizei einen Promillewert von fast zwei hatte, habe darin den Kontaktversuch eines Nebenbuhlers gesehen und dem 43-Jährigen so stark ins Gesicht geschlagen, dass der Mann schwer verletzt worden sei und bleibende Schäden davongetragen habe. Den 28-Jährigen erwartet ein Strafverfahren wegen schwerer Körperverletzung.

Links

© dpa-infocom, dpa:221113-99-506554/4

Teilen: