6000 Besucher zur Jubiläumsausgabe des Gothaer Barockfestes6000 Besucher zur Jubiläumsausgabe des Gothaer Barockfestes
  • Nachrichten

6000 Besucher zur Jubiläumsausgabe des Gothaer Barockfestes

28.08.2022

Das Barockfest in Gotha hat an diesem Wochenende schätzungsweise 6000 Gäste angelockt. Die Besucher seien dem Fest auch nach zweijähriger Corona-Pause und trotz durchwachsenem Wetter mit Regen treu geblieben, sagte eine Sprecherin der Stiftung Schloss Friedenstein zum Abschluss am Sonntag. Schloss und Park hatten sich an diesem Wochenende zur 20. Auflage des barocken Spektakels wieder in die farbenprächtige Residenz Herzog Friedrichs III. von Sachsen-Gotha-Altenburg (reg. 1732 - 1772) verwandelt.

Dabei präsentierte sich das stattlich gekleidete Herzogspaar samt Hofstaat dem Publikum. Rund 400 Mitwirkende in historischen Gewändern gestalteten die Zeitreise in das 18. Jahrhundert. Unter den Arkaden und im Hof konnte an mehr als 40 historischen Ständen Handwerkern wie Steinmetz, Töpfer, Drechsler und Co. über die Schulter geschaut werden - Händler boten ihre Waren feil.

Im Ekhof-Theater, der Schlosskirche und in den Schlossräumen wurde musiziert und zum Tanz aufgespielt. Höhepunkt waren am Samstagabend ein Feuer-Varieté, ein festlicher Ball und ein Feuerwerk. Neben Konzerten standen unter anderem Führungen, Festgottesdienst, Puppenspiel und Zaubervorführungen auf dem Programm.

Links

© dpa-infocom, dpa:220826-99-527530/5

Teilen: