Der Thüringer Klima-Pavillon im April.Der Thüringer Klima-Pavillon im April.
  • Nachrichten

15.000 Besucher bisher im Klima-Pavillon in Erfurt

29.07.2022

Der Thüringer Klima-Pavillon, der in diesem Jahr auf dem Petersberg in Erfurt steht, hat bisher rund 15.000 Besucher angezogen. Davon kamen etwa 3000 zu Veranstaltungen in den Kuppelbau, wie das Umweltministerium zur Saisonhalbzeit am Freitag mitteilte. Umweltministerin Anja Siegesmund (Grüne) sieht einen wachsenden Informationsbedarf angesichts der immer spürbarer werdenden Klimakrise.

«Brennende Wälder und Felder in weiten Teilen Europas, auch in Thüringen, Hitzewellen mit Rekordwerten nahe der 40 Grad. In diesen Zeiten müssen wir offen miteinander reden, uns ernsthaft den Problemen stellen und Klimaschutz und Klimaanpassung als oberste Maxime unseres Handelns begreifen», erklärte Siegesmund in Erfurt.

In der zweiten Saisonhälfte vom 1. August an seien unter anderem Veranstaltungen mit dem Polarforscher Markus Rex am 26. August und dem Wissenschaftsjournalisten Harald Lesch am 7. September geplant. Bis zum 3. Oktober sei der Klima-Pavillon auf dem Erfurter Petersberg geöffnet.

Den Pavillon mit Informationsangeboten und einer Ausstellung gibt es seit 2017. Nach dem Start in Apolda wechselt er jährlich seinen Standort. Der kuppelförmige Bau hat einen Durchmesser von 16 Metern und eine Höhe von zehn Metern.

© dpa-infocom, dpa:220729-99-201451/2

Teilen: