Eine Steckdosenleiste mit Kabeln, Steckern und Ladegeräten.Eine Steckdosenleiste mit Kabeln, Steckern und Ladegeräten.
  • Nachrichten

Ausfall im Erfurter Norden: 90 Minuten ohne Strom

08.02.2022

Im Erfurter Norden saßen am Dienstagnachmittag rund 8000 Kunden ohne Strom da. «Für die, die am meisten gelitten haben, waren es 90 Minuten», sagte ein Sprecher der Stadtwerke Erfurt am Dienstag. Andere hätten glücklicherweise nur 30 Minuten ohne Licht und Co. ausharren müssen. Grund waren dem Sprecher zufolge zwei Trafos, die sich in dem Umspannwerk abschalteten, dass das Gebiet mit Strom versorgt. «Das kann man sich so vorstellen, wie wenn zuhause der Stromschalter aus der Sicherung knallt, also im Stromkasten der Schalter kippt», erklärte der Sprecher. Die Störung sei gegen 15 Uhr vollumfänglich behoben gewesen. Betroffen von dem Ausfall war den Angaben zufolge das gesamte Stromnetz Moskauer Platz. Auch das Einkaufszentrum Thüringen Park blieb nicht verschont.

© dpa-infocom, dpa:220208-99-33158/3

Teilen: