An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei».An der Tür von einem Streifenwagen steht der Schriftzug «Polizei».
  • Nachrichten

Augustinerkloster: Diebstahl von Opferstock verhindert

25.02.2022

Ein couragierter Mitarbeiter des Erfurter Augustinerklosters hat den Diebstahl von Geld aus dem Opferstock der Kirche verhindert. Nach Polizeiangaben vom Freitag soll ein 30 Jahre alter Mann am Donnerstag versucht haben, an die Geldkassette mit den Spenden von Klosterbesuchern zu kommen. Dazu habe er den steinernen Sockel umgeworfen - und damit einen Haustechniker auf sich aufmerksam gemacht. Dieser erwischte den Mann auf frischer Tat und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei in Schach.

Der Opferstock ist 270 Jahre alt. Wie hoch der Sachschaden ist, war zunächst unklar. Das Augustinerkloster ist als Wirkungsstätte Martin Luthers bekannt. Der spätere Kirchenreformator lebte von 1505 bis 1511 als Mönch in dem Kloster.

© dpa-infocom, dpa:220225-99-284477/2

Teilen: