Ein Windsack im Wind.Ein Windsack im Wind.
  • Nachrichten

Aufziehender Sturm mit Gewittern in Thüringen erwartet

16.02.2022

Der Mittwoch in Thüringen wird stürmisch. Es werden in den tieferen Lagen steife bis stürmische Böen bis 74 Stundenkilometer und vereinzelte Sturmböen bis 85 Stundenkilometer erwartet, wie der Deutsche Wetterdienst (DWD) am Mittwoch mitteilte. In den höheren Lagen gibt es Sturmböen und einzelne schwere Sturmböen mit bis zu 100 Stundenkilometern. Auch der Donnerstag bleibt stürmisch.

In der Nacht zum Donnerstag können einzelne Gewitter mit Graupel und orkanartigen Böen mit 110 Stundenkilometern auftreten. Es bleibt weiterhin stürmisch. In den tieferen Lagen gibt es zunächst Sturmböen mit 85 Stundenkilometern, in der zweiten Nachthälfte auch schwere Sturmböen mit 100 Stundenkilometern. Kurzzeitig kann es auch im Tiefland örtlich zu orkanartigen Böen kommen. In den höheren Lagen kommen durchweg schwere Sturmböen oder orkanartige Böen mit 115 Stundenkilometern vor.

Am Mittwochmorgen fällt laut DWD oberhalb von 600 Metern bis zu fünf Zentimeter Neuschnee. Es besteht Glättegefahr. Der Mittwoch wird überwiegend stark bewölkt oder bedeckt und regnerisch. Im Thüringer Wald gibt es starkes Tauwetter. Die Höchstwerte liegen zwischen 9 und 12 Grad, in den Hochlagen zwischen 6 und 9 Grad. In der Nacht zum Donnerstag kommt es bei starker Bewölkung zu teils kräftigen schauerartigen Niederschlägen. Die Tiefstwerte liegen zwischen 10 und 6 Grad, in den höheren Lagen bis 3 Grad.

© dpa-infocom, dpa:220216-99-149558/2

Teilen: