Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.Ein Streifenwagen der Polizei steht auf einer Straße.
  • Nachrichten

Alkoholisierter Fahrer schläft nach Unfall auf A9 ein

16.10.2022

Nach einem Unfall ist ein Autofahrer auf der Autobahn 9 in Thüringen in dem verunglückten Wagen eingeschlafen. Herbeigerufene Polizisten weckten den Mann am frühen Sonntagmorgen, dessen beschädigter Kleintransporter nach Angaben der Polizei in der Nähe der Anschlussstelle Schleiz halb im Graben neben den Fahrstreifen stand. Der Fahrer habe «sichtlich unerfreut» reagiert, als er die Beamten erblickte. Ein Alkoholtest bei dem Mann ergab 1,37 Promille. Der Transporter war laut Polizei nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Der genaue Unfallhergang war zunächst noch unklar. Der Fahrer musste auf Anordnung der Staatsanwaltschaft eine Sicherheitsleistung von 500 Euro hinterlegen.

Links

© dpa-infocom, dpa:221016-99-147124/2

Teilen: