Sommertrend: Aperol KuchenSommertrend: Aperol Kuchen
  • Tipps

Sommertrend: Aperol Kuchen

Das Rezept zum Nachmachen

15.08.2022

Aperol gehört zum Sommer wie die Bratwurst zu Thüringen. Abends draußen sitzen und mit Aperol anstoßen - lieben wir!

DER Sommertrend des Jahres ist jetzt: Aperol Spritz Kuchen! Aperol wird jetzt nicht mehr nur getrunken, sondern auch gegessen. 

Dass Alkohol in Kuchen super funktioniert, wissen wir spätestens seit Eierlikör- und Rotweinkuchen. Jetzt wird also auch Aperol in die Backform geschüttet :-) Wer's gerne fruchtig-süß und leicht bitter mag, wird diesen Kuchen lieben!

Und das Beste: Ist super einfach und geht ruck zuck. 

Rezept: Aperol Spritz Kuchen

Zutaten:

180 g weiche Butter + ein bisschen mehr zum Einfetten der Form

220 g Zucker

2  Eier

2 Eiweiß

100 g gemahlene Mandeln

250 g Dinkelmehl

1 Pck Backpulver

3 EL Saft und Schale einer Orange

2 EL Aperol

Für die Glasur:

125 g Puderzucker

2 EL Aperol

Zitronensaft nach Bedarf

Zubereitung:

Den Backofen auf 160 Grad Umluft vorheizen und die Backform einfetten.

Butter in einer Schüssel cremig rühren, Zucker hinzugeben und weiter verrühren. Ein Ei, ein Eigelb und den Aperol hinzugeben.

Orangensaft und etwas Orangenschale unter die Masse rühren.

Mehl und gemahlene Mandeln langsam untermischen und zu einem glatten Teig vermengen.

Drei Eiweiß in einer zweiten Schüssel steif schlagen und unter den Teig geben.

Teig in die Kastenform umfüllen und ab in den Ofen, circa 60 Minuten backen.

Wenn der Kuchen abgekühlt ist, Kuchen stürzen und mit der Glasur aus Aperol und Puderzucker bestreichen – guten Appetit!

Teilen: