Thüringen Wir zählen Vögel

Stunde der Wintervögel 2020 - Bundesweite Mitmachaktion - NABU
Stunde der Wintervögel 2020 - Bundesweite Mitmachaktion - NABU
Autor: ES | Datum: 10.01.2020
In Thüringen werden am Wochenende wieder Vögel gezählt. Der NABU ruft jedes Jahr dazu auf - eine Stunde lang Vögel beobachten, zählen und anschließend dem NABU melden. Dieses Mal geht es dabei vor allem um Eichelhäher.

Eichelhäher Foto pixabay

Für alle, die jetzt nicht wissen, wie der aussieht - graubraun - am Kopf auch ein bisschen kupfern, rund um den Schnabel mit einem schwarzen Fleck und besonders auffällig ist ein hellblauer Streifen auf den Flügeln. Ganze Trupps der Vogelart sind im Herbst über Thüringen gezogen - laut NABU ist der Grund dafür wohl, dass in Nordosteuropa extrem viele Eicheln am Boden lagen - so konnten viele Eichelhäher den Winter überleben und im letzten Jahr brüten - viele davon sind zu uns gezogen, weil in ihrer alten Heimat nicht mehr genug Nahrung für alle Vögel übrig ist. In diesem Jahr rechnen die Naturschutzorganisation mit Rekordzahlen im Freistaat. Gezählt werden aber natürlich auch alle anderen Vogelarten - die eigene Vogelstatistik können alle die mitmachen online beim NABU eingeben oder über eine Extra-Hotline durchgeben.

www.stundederwintervoegel.de

Direktlink für die Eingabe

www.nabu.de/tiere-und-pflanzen