Thüringen Werner: Corona-Verordnung wird kurzzeitig verlängert

Heike Werner. Foto: dpa
Heike Werner. Foto: dpa
Autor: CL | Datum: 28.05.2020
Keinen Alleingang bei den Lockerungen der Kontaktbeschränkungen gehen und ein paar wenige, aber dafür wichtige Regeln in der Corona-Krise weiter für das ganze Land vorgeben. Das fordern die Thüringer Oberbürgermeister von der Landesregierung. Gesundheitsministerin Heike Werner hat sich heute im Antenne Thüringen-Interview ähnlich geäußert und hat den Zeitplan für die nächsten Wochen erklärt.

Nächste Woche Freitag läuft die aktuelle Corona-Verordnung aus. Wie Werner sagte, sollen die Vorgaben aber für mindestens eine Woche verlängert werden. Am 9. Juni wolle die Landesregierung festlegen, wo genau die Regeln gelockert werden können. Zu hohe Erwartungen sollte niemand haben, manche Vorgaben wie anderhalb Meter Abstand halten oder Mund-Nasenschutz beim Einkaufen tragen, könnten noch Wochen, Monate oder sogar Jahre bleiben, so die Ministerin.

Das gesamte Interview mit Gesundheitsministerin Heike Werner können Sie HIER nachhören.