Thüringen Wer zahlt Coronatests? Voigt widerspricht Ramelow

CDU-Mann Mario Voigt. Foto: dpa
CDU-Mann Mario Voigt. Foto: dpa
Autor: KB | Datum: 02.08.2020
Wer soll die Kosten für die geplanten Corona-Pflichttests nach Reisen in Risikogebiete zahlen? Sie dürfen nicht den Urlaubern auferlegt werden, sagte Thüringens CDU-Fraktionschef Mario Voigt. Wenn der Staat Risikogebiete festlegt, ist niemandem zu erklären, warum Thüringer Urlauber dafür bezahlen sollen. Denn Reisende können bei der Buchung oft nicht ahnen, dass ihr Urlaubsziel Monate später zum Risikogebiet wird, so Voigt. Er widersprach damit Ministerpräsident Bodo Ramelow. Er hatte dafür plädiert, dass Reiserückkehrer aus Risikogebieten selbst für die Tests aufkommen sollten. Laut Gesundheitsministerium kostet ein Coronatest zwischen 70 und 120 Euro.