Bad Tennstedt Wegewarte gesucht

Foto: Redaktion
Foto: Redaktion
Autor: LG | Datum: 09.04.2021
Sind Sie am Wochenende auch wieder in der Natur unterwegs? - Ich war wohl noch nie so viel wandern, radfahren oder spazieren wie jetzt in Corona-Zeiten. Auch die Welterberegion Wartburg-Hainich merkt, dass viel mehr Leute auf den Wanderrouten unterwegs sind und sucht deshalb jetzt genau Sie um die Strecken in Stand zu halten.

Zwar wurde erst vor kurzem der Wanderwegebeauftragte Markus Horn eingestellt, der dafür sorgen soll, dass Wege, Schilder und Infotafeln in Ordnung sind - aber natürlich schafft er das nicht allein. Wer sich also ehrenamtlich mit um die Wege in der Welterberegion kümmern möchte, kann sich einfach direkt per Mail bei Horn melden. 

wegewart@welterberegion-wartburg-hainich.de 

Als ehrenamtlicher Wegewart müssen Sie eigentlich nur regelmäßig in der Welterberegion unterwegs sein und schauen, dass Wege, Schilder und Tafeln einwandfrei sind. Wenn Sie handwerklich geschickt sind, umso besser, dann können Sie kleine Reparaturen und Markierungen einfach direkt selbst übernehmen. Ziel der Welterberegion ist, die Qualität des hunderte Kilometer langen Wandernetzes langfristig zu erhalten.