Nordhausen/Rathenow Wacker trifft in Brandenburg auf Trainer Urgestein

Wacker Nordhausen spielt dieses Wochenende gegen Rathenow Foto: Olaf Schulze
Wacker Nordhausen spielt dieses Wochenende gegen Rathenow Foto: Olaf Schulze
Autor: JK | Datum: 09.11.2018

Zu einem ganz besonders reizvollen Gastspiel fährt die Fußball Regionalligamannschaft von Wacker Nordhausen morgen (Sonnabend) ins Brandenburgische Rathenow. Am vorletzten Spieltag der Hinrunde wartet der Tabellenletzte auf das Team von Tino Berbig und Matthias Peßolat. Trainiert wird Rathenow von Urgestein Ingo Kahlisch, der 2019 sein 30 jähriges Jubiläum begeht. Er saß also schon zu den allerersten Pflichtspielen beider Vereine Mitte der neunziger auf der Bank. Die Rathenower selbst sind momentan damit beschäftigt, Punkt für Punkt zu ergattern, um einem möglichen direkten Wiederabstieg in die Oberliga zu entgehen. Und Wacker Nordhausen hat im "Vogelgesang" Stadion noch kein einziges Pflichtspiel gewonnen.